Foto© Frank Eidel

Einfach frei im Münsterland Reformationsfest in Tecklenburg am 17. September 2017


Unter dem Motto 'Einfach frei im Münsterland' feiert die evangelische Kirche ein Reformationsfest in Tecklenburg.

Ein buntes, fröhliches und vielseitiges Programm erwartet die Besucher der Veranstaltung, die die drei Evangelischen Kirchenkreise des Münsterlandes Tecklenburg, Steinfurt-Coesfeld-Borken und Münster als einen Höhepunkt des Jubiläumsjahres 500 Jahre Reformation für die ganze Region feiern wollen.

Bereits ab Samstag, 16. September wird ein zweitägiger Mittelaltermarkt das Burggelände in das Flair der Reformationszeit tauchen u.a. mit Mitmachaktionen für Kinder.

Am Sonntag stehen neben einem Festgottesdienst mit Dr. Eckart von Hirschhausen , Kabarett mit Funke und Rüther (bekannt aus Storno) und die Premiere eines Luthermusicals und weitere musikalische Beiträge unter freiem Himmel auf dem Programm. Ein schönes Ziel für einen Ausflug mit Familie, Freunden und auch als Gemeindegruppe.

Karten ab 1. Juni erhältlich unter www.reformation-muensterland.de

Besucher sollten frühzeitig anreisen, da mit einem hohen Verkehrsaufkommen zu rechnen ist. Der Tecklenburger Ortskern wird für den PKW-Verkehr gesperrt. Ein Bus-Shuttleservice wird ab Ledde und Lengerich eingesetzt. Alle weiteren wichtigen Informationen - wie die Organisation von Busreisen für weiter Anreisende - erfolgen über die Tagespresse und unter www.reformation-muensterland.de.

Programm:

16.09. - 17.09. Mittelaltermarkt auf dem Burggelände

17.09. Reformationsfest 'Einfach frei im Münsterland' auf der Freilichtbühne

11:00 Uhr Festgottesdienst mit Dr. med. Eckart von Hirschhausen Chor und Band mit Popkantor Hans-Werner Scharnowski, Münster

14:00 Uhr Kabarett mit "Funke & Rüther"

17:00 Uhr Premiere des Musical-Oratoriums "Bruder Martin" von Thomas Gabriel, Leitung: Martin Ufermann, Tecklenburg

18:30 Uhr Abschluss der Veranstaltung

Blechbläserklänge der vereinigten Posaunenchöre begrüßen die Besucher der Veranstaltung.

 
RSS-Feed abonnieren