"Wer da sät im Segen, der wird auch ...

... ernten im Segen" (IIKor 9,6)

Gutes bewahren - Neue Wege gehen - Zukunft gestalten

In unseren Gemeinden, Diensten und Einrichtungen soll kirchliche Arbeit ein Segen sein und bleiben.

Nicht jeder muss der nächsten Generation Schulden überlassen. Es geht auch anders: Mit einer Stiftung tun wir etwas für künftige Generationen.

Was wir heute säen, dürfen morgen unsere Kinder ernten.

In einer Stiftung bleibt das Stiftungsvermögen stets unangetastet. Aus dessen Erträgen wird die aktuelle Arbeit kontinuierlich unterstützt. Somit wirkt eine Stiftung immer langfristig und nachhaltig und wird so zum Segen für viele Menschen.

Daher sind Stifterinnen und Stifter weitblickende und vorausschauende Menschen. Sie machen es möglich, Gutes zu bewahren, neue Wege zu gehen und Zukunft zu gestalten.

Mehr Infos: Hier finden Sie den Stiftungs-Flyer zum Download

 
RSS-Feed abonnieren