Trauer und Betroffenheit über den Tod von Pfarrer Friedrich Greinke


Der Evangelische Kirchenkreis Münster trauert um Pfarrer Friedrich Greinke, der im Alter von 33 Jahren bei einem tragischen Badeunfall in Griechenland ums Leben gekommen ist.

Seit April 2017 hat Friedrich Greinke seinen Dienst als Pfarrer im Entsendungsdienst in der Evangelischen Kirchengemeinde Lüdinghausen ausgeübt. Dort hat Superintendent Ulf Schlien ihn erst vor wenigen Wochen in einem Festgottesdienst ordiniert.

In einer Trauerfeier, zu der Superintendent Schlien geladen hatte und die trotz der Ferienzeit unter großer Anteilnahme am 10. August im Stephanus Gemeindezentrum stattfand, gedachten seine Amtskolleginnen und -kollegen, Weggefährten aus Kirchenkreis, Gemeinde und Ökumene Friedrich Greinkes und beteten für seine trauernden Angehörigen. Viele Menschen trugen sich in ausliegende Kondolenzbücher ein und hinterließen einen letzten Gruß.

Da sich der tragische Unglücksfall in Griechenland ereignete, wird die Bestattung zu einem späteren Zeitpunkt in der Nähe von Herford stattfinden.

 
RSS-Feed abonnieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu unserer Verwendung von Cookies sowie Datenschutz finden Sie unter Datenschutz.

OK