"Haubdsach gudd gess...*" - Gemeindestudienfahrt ins Saarland


Die Evangelische Kirchengemeinde Hiltrup veranstaltet vom 9. bis 13. September eine Studienfahrt ins Saarland.

Das Saarland - viel belächelt, oft übersehen. Dabei hat das kleinste Bundesland nicht nur kulinarisch, sondern auch kulturell und landschaftlich Einiges zu bieten!

Die Evangelische Kirchengemeinde Hiltrup bietet auf ihrer diesjährigen Gemeindefahrt vom 9. Bis 13. September die Gelegenheit, diesen "weißen Fleck" auf der deutschen Landkarte zu erkunden.

Auf dem Besichtigungsprogramm stehen Saarlouis und Saarbrücken, der Garten der Sinne in Merzig, das Weltkulturerbe "Völklinger Hütte" und die Keramikmanufaktur Villeroy & Boch. Eine Schiffsfahrt durch die Saarschleife, eine Weinprobe in Perl und ein Tagesausflug ins französische Lothringen in die Stadt Metz runden das Programm ab.

Quartier ist in Dillingen. Die Unterbringung erfolgt in der Regel in Doppelzimmern. Der Teilnehmerpreis (Fahrt im Fernreisebus ab Hiltrup, vier Übernachtungen mit Frühstück, vier Abendessen, Eintritte und Führungen bei den oben genannten Veranstaltungen, Reiserücktrittsversicherung) beträgt 599 Euro pro Person (Einzelzimmerzuschlag: 92 Euro).

Infos und Anmeldeformulare bei Pastorin Beate Bentrop und Ingo Zocher (Tel.: 02501/927211).
Anmeldeschluss ist Freitag, der 29.03.2019.
*Hauptsache gut gegessen

Weitere Informationen zum Download finden Sie Leitet Herunterladen der Datei einhier.

 
RSS-Feed abonnieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu unserer Verwendung von Cookies sowie Datenschutz finden Sie unter Datenschutz.

OK