Nils Greier, Lucas von Staden und Alicia Anger (von links). Foto: Evangelischer Kirchenkreis Münster /

Verabschiedung und Begrüßung im Jugendreferat


Nach einem Jahr Tätigkeit im Freiwilligen Sozialen Jahr verabschiedete das Jugend- und Bildungswerk Lucas von Staden.

Er konnte im Rahmen seiner Tätigkeit das ganze Spektrum der kirchlichen Jugend- und Bildungsarbeit kennen lernen. Besonders eingebracht hat er sich in Projekte wie die THX - Party für Ehrenamtliche in der Jugendarbeit, die kreiskirchliche Handy-Aktion zur Bewusstseinsbildung rund um das Recycling von Althandys und in das Theaterprojekt 'Reichtum und heißes Wasser für alle'.

Neu begrüßt wurden Alicia Anger und Nils Greier als Praktikanten.

Frau Anger absolviert vorlaufend zu einem Studium der Sozialen Arbeit ein halbjähriges freiwilliges Praktikum im Jugend- und Bildungswerk und unterstützt hier besonders die Entwicklung und Begleitung von Konfi-Projekten.

Herr Greier studiert Soziale Arbeit und Diakonie an der Fachhochschule der Diakonie in Bielefeld-Bethel. Für 6 Wochen wird er im Rahmen der ersten Praxisphase des Studiums besonders im Jugendreferat eingesetzt, um Ziele und Arbeitsweisen kirchlicher Jugendarbeit kennen zu lernen.

 
RSS-Feed abonnieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu unserer Verwendung von Cookies sowie Datenschutz finden Sie unter Datenschutz.

OK