Ganz Münster macht ein Bild


1sec.muenster.life - Foto-Flashmob von Thomas Nufer

Am 15.07.2020, Punkt 12 Uhr ein Foto machen, wo immer man sich gerade in Münster befindet: zu Hause, im Büro, in der Vorlesung, an der Bushaltestelle, im Doppelbett, im Wartezimmer, im Dom, am Aasee, auf der Polizeiwache oder in der Kantine. (keine Selfies!)

Dieser ungewöhnliche Foto-Flashmob von Thomas Nufer soll die gesamte Stadt Münster verbinden und den Teilnehmenden ein intensives Gefühl der Zusammengehörigkeit schenken, weil jeder mit all den anderen zeitgleich ein Bild aus tausend Blickwinkeln erstellt. Ganz nebenbei trägt jeder zu einem ungeschminkten Abbild des Corona-Sommers 2020 bei.

Die Solidarität, die die Menschen in den Wochen der Krise füreinander hat denken und handeln lassen, soll in dieser münsterverbindenden Performance ihr künstlerisches Gesicht bekommen.

Weil die Aufnahmen spontan entstehen, sind sie vollkommen authentisch. Sie verschaffen Einblicke ins Leben Münsters in einer extrem außergewöhnlichen Zeit und sind alles andere als ein Postkartenidyll.

All die Momentaufnahmen werden ab 15.07. auf der Website (https://1sekunde.muenster.life/) und auf instagram unter #1secMS zu sehen sein. Und im September gibt es Groß-Projektionen an zentralen Orten der Stadt - tausende von Sekundenfotos im Sekundentakt!

Weitere Infos finden Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier.

 
RSS-Feed abonnieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu unserer Verwendung von Cookies sowie Datenschutz finden Sie unter Datenschutz.

OK