Kita-Leitung gesucht

Der Evangelische Kirchenkreis Münster
sucht zum 01.10.2021
für die Ev. Kindertagesstätte Fliednerhaus in Münster
eine Kita-Leitung (m/w/d)
(Erzieherin/Erzieher, Sozialpädagogin/Sozialpädagoge, Kindheitspädagogin/Kindheitspädagoge)
unbefristet in Vollzeit


Die Ev. Kindertagesstätte Fliednerhaus ist eine Einrichtung mit drei Standorten und betreut insgesamt 80 Kinder im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt. Auf der Grundlage unseres Leitbildes Lebendiges Leben Lernen bieten wir den Kindern eine zeitgemäße Erziehung und Bildung, die sich auf christliche Werte bezieht und die Rechte der Kinder in den Mittelpunkt stellt. Wir gestalten eine lebendige Zusammenarbeit mit Familien und freuen uns über eine intensive Kooperation mit der Ev. Thomas-Kirchengemeinde. Im Januar 2023 ist der Umzug der Stamm-Kita in ein neues Gebäude geplant, das diese gemeinsam mit der Kirchengemeinde nutzt.

Auf diese Aufgaben können Sie sich freuen:

  • Weiterführung und -entwicklung der pädagogischen Arbeit im Offenen Konzept
  • Einrichtung der neuen Räume der Stamm-Kita und Gestaltung einer anregungsreichen Umgebung
  • Einbindung der christlichen Werte und der biblischen Botschaft in einen lebendigen Kita-Alltag
  • Kooperation mit Müttern und Vätern und Förderung einer Erziehungs- und Bildungspartnerschaft, die die Kita einen Ort für Familien sein lässt
  • Zusammenarbeit zwischen Kita und Kirchengemeinde und Vernetzung der Kindertageseinrichtung im Quartier
  • Teamentwicklung, fachliche Beratung der Mitarbeitenden, Personalführung und -verantwortung,
  • Weiterführung des QM-Management auf der Grundlage des BETA-Rahmenhandbuches

Das qualifiziert Sie:

  • berufliche Qualifikation entsprechend der Personalverordnung für Tageseinrichtungen für Kinder des Landes NRW
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Kita und umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in der Elementarpädagogik
  • Zugehörigkeit zur evangelischen Kirche und die Identifikation mit unserem christlichen Leitbild

Das zeichnet Sie aus:

  • Freude an der Arbeit mit Kindern und die Bereitschaft, sich mit ihnen auf neue Entwicklungen und Veränderungen einzulassen
  • Leitungskompetenz und die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der wertschätzenden Zusammenarbeit im Team
  • Organisationsfähigkeit, Grundkenntnisse am PC und ein reflektiertes Zeitmanagement

Wir bieten:

  • ein vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit einer Vergütung im Rahmen des BAT-KF mit allen üblichen Zulagen
  • Freistellung für Leitungsaufgaben und eine unbefristete Vollzeitstelle
  • ein qualifiziertes und engagiertes Team und eine aktive und kooperative Elternschaft
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützung durch die Verantwortlichen des Trägerverbundes und der Kirchengemeinde

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen bis 30.06.2021 an den Ev. Kirchenkreis Münster -Trägerverbund der Tageseinrichtungen für Kinder, Von-Esmarch-Straße 7, 48149 Münster.

Weitere Auskünfte geben Ihnen gerne: Sabine Busch, Tel.: 0251/59 370 410; Email: sabine.busch(at)ev-kirchenkreis-muenster(dot)de
oder
Pfarrer Martin Mustroph , Tel.: 0251/754077; Email: martin.mustroph@ekvw.de



Praktikumsplätze in Kindertageseinrichtungen

Schatzsucher:innen, Künstlerfreund:innen, Budenbauer:innen und Wegbegleiter:innen gesucht

Wollen Sie bei uns ein Praktikum absolvieren?

Wenn Sie eine Ausbildungsstelle mit qualifizierten und engagierten Mitarbeitenden suchen, sind Sie bei uns richtig! Wir bieten Ihnen verschiedene Konzeptionen und Gruppenformen und ein kreatives Feld, in dem Sie Ihre eigenen Kompetenzen einbringen und erproben können.

Wir bieten folgende Praktika an:

  • Begleitende Praktika während der Ausbildung oder des Studiums in der Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher sind das die klassischen Unter- und Oberstufenpraktika, im Studium Praxissemester oder Blockpraktikum (einrichtungsabhängig)
  • Berufspraktikum zum Erwerb der staatlichen Anerkennung als Erzieher:in mit tariflicher Vergütung
  • Vorpraktikum als Jahres- oder Halbjahrespraktikum, das als Voraussetzung für die Aufnahme einer pädagogischen Ausbildung oder eines Studiums gilt (einrichtungsabhängig).
  • Andere Praktika bitte auf Anfrage.
    Wir bieten unter anderem Schulpraktika über den Girls- und Boys-Day an.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Wunsch-Kita oder lassen Sie sich von unserer Fachberatung beraten. Die Adresse der jeweiligen Kita finden Sie unter folgendem Link Evangelischer Kirchenkreis Münster: Einrichtungen (ev-kirchenkreis-muenster.de)

 …Wir freuen uns,  Sie kennenzulernen und auf ein gemeinsames unterwegs sein!



sozialpädagogische Fachkräfte (m/w/d) gesucht

Die Ev. Tageseinrichtung Kinderbrücke in Münster-Handorf sucht zum 01.08. August 2021

  • eine sozialpädagogische Fachkraft in Vollzeit (w/m/d)
  • eine sozialpädagogische Fachkraft in Teilzeit (w/m/d)

Die Ev. Tageseinrichtung Kinderbrücke arbeitet seit langem inklusiv und begleitet 65 Kinder im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt in drei Gruppen. Wir bieten den Kindern eine zeitgemäße Erziehung und Bildung, die sich auf christliche Werte bezieht und legen großen Wert auf die individuelle Begleitung der Kinder. Als Familienzentrum Handorf gestalten wir eine lebendige Zusammenarbeit mit Familien und freuen uns über eine intensive Kooperation im Quartier.

Auf diese Aufgaben können Sie sich freuen:

  • Gestaltung einer pädagogischen Arbeit, die das Recht der Kinder auf Selbstbestimmung, Mitwirkung und eine vertrauensvolle Begleitung in den Mittelpunkt stellt
  • Einbindung der christlichen Werte und der biblischen Botschaft in einen lebendigen Kita-Alltag
  • Zusammenarbeit mit Müttern und Vätern in Sinne einer vertrauensbildenden Bildungs- und Erziehungspartnerschaft
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Konzeption und des Qualitätsmanagements

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene pädagogische Berufsausbildung als Erzieher:in, Sozialpädagog:in oder Kindheitspädagog:in
  • Freude an der Entwicklungsbegleitung von Kindern und die Offenheit eine inklusive Pädagogik zu leben
  • Fachkenntnisse in der Elementarpädagogik und die Fähigkeit zur Reflexion und Kooperation,
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche und Identifikation mit unserem Leitbild

Wir bieten:

  • ein vielfältiges Aufgabengebiet, das die Lebenswelten von Kindern und Familien aufnimmt
  • ein lebendiges Qualitätsmanagement und gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Träger
  • ein Entgelt nach den kirchlichen Tarifbestimmungen
  • eine zusätzliche Altersversorgung nach der Satzung der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Rheinland Westfalen (KZVK)

Schwerbehinderte Bewerber/Innen werden bei gleicher Erfüllung der Einstellungskriterien und gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie (gerne auch digital) bitte unter Bezugnahme auf dieses Stellenangebot an:

Ev. Tageseinrichtung Kinderbrücke
Telgenweg 10, 48157 Münster
ms-kita-handorf(at)ev-kirchenkreis-muenster(dot)de

Für Rückfragen steht Ihnen die Leiterin der Kindertageseinrichtung Astrid Normann unter der Telefonnummer 0152/325074 zur Verfügung.



Heilpädagoge*in, Erzieher*in, oder ein/e sozialpädagogische Fachkraft gesucht

Stellenangebot für einen/e Heilpädagogen*in, Erzieher*in, oder eine sozialpädagogische Fachkraft zum 01.08.2021

Die Ev. Kindertageseinrichtung Epiphanias ist eine inklusiv arbeitende Kita im Erpho/Mauritzviertel von Münster.
Hier betreuen wir Kinder im Alter von 2-6 Jahren und bieten ein vielfältiges pädagogisches Angebot.
Eine engagierte Elternschaft und die Zusammenarbeit mit der Ev. Kirchengemeinde Epiphanias bereichern das tägliche Zusammenleben.

Zum 01.08.2021 bieten wir eine Stelle für einen/e Heilpädagogen*in, Erzieher*in oder sozialpädagogische Fachkraft an.

  • Ihre Aufgabe ist es im Team, als Entwicklungsbegleiter*in den pädagogischen Gruppenalltag der Kinder zu gestalten.
  • Dabei werden die Bildungs- und Lernprozesse der Kinder auf Grundlage der wahrnehmenden Beobachtung unterstützt und gefördert.
  • Sie finden bei uns eine positive und wertschätzende Arbeitsatmosphäre und ein offenes und vielseitiges Team.
  • Unterstützt wird unsere Arbeit durch eine Logopädin, eine Ergotherapeutin, durch tiergestützte Pädagogik mit Hunden und durch die heilpädagogische Förderung mit dem Pferd.
  • Die Gestaltung einer vertrauensvollen Erziehungspartnerschaft mit Eltern gehört ebenso zu Ihren Aufgaben.
  • Es wird ein Entgelt nach den kirchlichen Tarifbestimmungen sowie eine zusätzliche Altersversorgung nach der Satzung der kirchlichen Zusatzversorgungskasse Rheinland Westfalen (KZVW) gezahlt.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!
Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf oder senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:

Evangelische Kindertageseieinrichtung Epiphanias
Martina Hafer
Pötterhoek 6, 48145 Münster
Telefon: 0251 - 23 54 74
ms-kita-epiphanias(at)ev-kirchenkreis-muenster(dot)de
Website: www.erloeserkirchengemeinde-muenster.de



Pädagogische Fachkraft gesucht

Schatzsucher:in, Künstlerfreund:in und Wegbegleiter:in
als pädagogische Fachkraft im Ev. Johannes Kindergarten gesucht.


Der Ev. Johannes-Kindergarten in Everswinkel
betreut zurzeit 80 Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren und bietet mit offenen Gruppen in lichtvollen Räumen viel Platz zum Entdecken, Forschen und Gestalten. Dabei legen wir besonderen Wert auf die individuelle Begleitung der Kinder und eine Pädagogik der Vielfalt, die kein Kind ausschließt.

Wir suchen

  • zum 1. August 2021 eine Erzieher:in, Sozialpädagog:in oder Kindheitspädagog:in als Fachkraft in Teilzeit
  • eine kompetente und kommunikative Wegbegleiter:in für Kinder und Familien
  • eine neugierige Schatzsucher:in, die um kindliche Bildungspotentiale weiß und mit ihnen zur Entdeckerin wird
  • eine engagierte Kolleg:in, die gemeinsam mit uns die pädagogische Konzeption und das Qualitätsmanagement weiterentwickelt und gerne im Team arbeitet
  • eine Mitarbeiter:in, die zur evangelischen Kirche gehört und sich mit unserem christlichen Leitbild identifiziert

Wir bieten

  • ein vielfältiges und verantwortungsvolle Aufgabengebiet
  • ein qualifiziertes und engagiertes altersgemischtes Team
  • eine aktive und kooperative Elternschaft
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Träger
  • ein Entgelt nach den kirchlichen Tarifbestimmungen
  • eine zusätzliche Altersversorgung nach der Satzung der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Rheinland-Westfalen (KZVK)

Weitere Informationen erhalten Sie über den Ev. Johannes-Kindergarten unter
ms-kita-everswinkel@ev-kirchenkreis-muenster.de oder 02582 - 7410.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an:

Ev. Johannes-Kindergarten
z. Hd. Frau Cordula Fislage
Droste-Hülshoff-Straße 53, 48351 Everswinkel



hauptamtliche/r Mitarbeiter*in (m/w/d) für die Telefonseelsorge gesucht

Die ÖKUMENISCHE TELEFONSEELSORGE MÜNSTER ist eine gemeinsame Einrichtung des Katholischen Stadtdekanates Münster e.V. und des Evangelischen Kirchenkreises Münster. In ihr arbeiten derzeit ca. 80 qualifizierte ehrenamtliche Mitarbeiter*innen sowie Honorarkräfte und Hauptamtliche. Die TelefonSeelsorge bietet Menschen, die in seelische Konflikte oder in Not geraten sind, rund um die Uhr eine menschlich zugewandte Hilfe durch Gespräche am Telefon oder in der Internetberatung an. Im Jahr erreichen etwa 16.000 Anrufe die TS-Münster und gut 1.100 Mailkontakte.

Die TelefonSeelsorge Münster sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unbefristeter Anstellung eine/n

hauptamtliche/n Mitarbeiter*in (m/w/d)

in Vollzeit (39 Std./Woche).

Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen:

  • Aus- und Weiterbildung sowie Supervision / Begleitung der ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen in der Telefon- und Mailberatungsarbeit
  • Mitarbeit bei der Gewinnung von Ehrenamtlichen
  • Fortführung unseres Aus- und Weiterbildungskonzeptes in der Telefon- und Mailberatungsausbildung (auf klientenzentrierter und gruppendynamischer Basis)
  • Übernahme eigenverantwortlicher Bereiche
  • Zusammenarbeit mit anderen kirchlichen und sozialen Einrichtungen auf Orts- und Regionalebene

Das sollten Sie mitbringen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Psychologie oder Theologie / Pädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • eine abgeschlossene supervisorische oder vergleichbare Ausbildung
  • eine Persönlichkeit, die sich mit den Zielen der TelefonSeelsorge identifiziert
  • die Bereitschaft, - zusammen mit weiteren hauptamtlichen Mitarbeiter*innen und den Gruppenleiter*innen - eng und kooperativ mit einer engagierten, vielfältigen und kompetenten ehrenamtlichen Mitarbeiter*innenschaft zusammenzuarbeiten
  • Erfahrung in der Leitung von Aus- und Weiterbildungsgruppen im beraterischen Bereich
  • Organisationsfähigkeit sowie Flexibilität in der Gestaltung der Arbeitszeit (auch regelmäßige Abend- und Wochenendtätigkeit)
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen (Excel/Outlook/Word)

Das können Sie von uns erwarten:

  • eine interessante, eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team
  • flexible Arbeitszeiten
  • eine unbefristete Vollzeittätigkeit
  • eine Vergütung nach KAVO oder BAT-KF.
  • Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte per Mail bis zum 26.04.2020 an die Geschäftsstelle der Telefonseelsorge Münster: info(at)telefonseelsorge-muenster(dot)de
Näheres zu unserer Einrichtung erfahren Sie unter www.telefonseelsorge-muenster.de

Wir weisen darauf hin, dass die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vertraulich behandelt und anderen Dritten nicht zugänglich gemacht werden. Sie werden ausschließlich zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens verwendet; eine Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung zu einem anderen Zweck erfolgt nicht



FSjler/In in der Kinder– und Jugendarbeit gesucht

Die ev. Kirchengemeinde Olfen hat eine Einrichtung der offenen Tür für Kinder von 6-12 Jahren. In der Arbeit mit Konfirmanden (KA) gibt es Gruppen für den KA3 (3. Schulj.), KA7 und KA8 (7. bzw. 8. Schulj.).

Die Kirchengemeinde arbeitet außerdem daran, für die Übergangszeit zur nächsten KA-Stufe Angebote zu entwickeln. Der AK Asyl ist ein offener Arbeitskreis, initiiert von den kath. und ev. Kirchengemeinden in Olfen und setzt sich für die Belange der Flüchtlinge ein.

Dieser Arbeitskreis möchte interkulturelle Angebote und Projekte mit und für Jugendliche entwickeln.

Für diese Tätigkeitsbereiche suchen wir zur Unterstützung einen aufgeschlossenen FSJler, eine aufgeschlossene FSJlerin in Vollzeit für 1 Jahr.

Erwartungen: Kreativität, Aufgeschlossenheit (vor allem anderen Nationalitäten gegenüber), Begeisterung für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Kommunikationsfähigkeit, (christlicher Glaube);

Träger: Amt für Jugendarbeit der EKvW in Villigst
Einsatzstelle: Ev. Christuskirchengemeinde Olfen, 59399 Olfen, Von-Vincke-Str. 21
Projektpartner: Ökumenischer Arbeitskreis Asyl Olfen (AK Asyl)
Arbeitsfeld: offene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Konfirmandenarbeit, interkulturelle Jugendarbeit Zum 1.8/1.9/ 1.10.
Einsatzort: Olfen
Umfang: 39 Stunden

Bewerbungen bitte an:

Pfarrer Thorsten Melchert
Von-Vincke-Str. 21
59399 Olfen

Informationen zur Stelle:
Jugendreferentin Nicole Funke (Tel. 02595-3869191)


 
RSS-Feed abonnieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu unserer Verwendung von Cookies sowie Datenschutz finden Sie unter Datenschutz.

OK