Leitung des Fachbereichs Finanzen / Haushalt (m/w) gesucht

Der Verband der Kreiskirchenämter Münster, Steinfurt-Coesfeld-Borken und Tecklenburg, Dienstleister für 61 Kirchengemeinden mit rd. 260.000 Gemeindegliedern, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Leitung des Fachbereichs Finanzen / Haushalt (m/w)

Die Fachbereichsleitung ist verantwortlich für die inhaltliche, organisatorische und funktionale Arbeit und Koordination des Fachbereichs Haushalt.

Gesucht wird eine verantwortungsbewusste Persönlichkeit, die ziel- und teamorientiert die zurzeit noch eigenständigen Haushalts- und Friedhofsabteilungen der Kreiskirchenämter der Evangelischen Kirchenkreise Münster, Steinfurt-Coesfeld-Borken und Tecklenburg mit ihren zzt. insgesamt 16 Mitarbeitenden zusammenführt und leitet.

Ein Umzug der drei Kreiskirchenämter in ein noch zu errichtendes gemeinsames Verwaltungsgebäude in Münster am Coesfelder Kreuz ist im Frühjahr 2020 geplant.


Auf diese Aufgaben können Sie sich freuen:
  

  • Personalführung und -entwicklung, Teambuilding
  • Einführung der kaufmännischen Buchführung (NKF) in den Kirchenkreisen Steinfurt-Coesfeld-Borken und Tecklenburg
  • Verantwortung für die Vorbereitung der Aufstellung von Haushalts- und Wirtschaftsplänen, deren Abwicklung und laufende Überwachung und die Durchführung der Jahresabschlüsse sowie die Erstellung der Bilanzen und weiterer Auswertungen
  • Verwaltung des kirchlichen Vermögens
  • Beratung der Kirchenkreise, Kirchengemeinden, der angeschlossenen Einrichtungen und des Verbandes in allen finanziellen Angelegenheiten
  • Vertretung des Fachbereichs in Gremien innerhalb und außerhalb des Verbandes
  • die stetige, vorausschauende und nachfragegerechte Weiterentwicklung des Fachbereichs im Hinblick auf Angebotsbreite und -tiefe


Das qualifiziert Sie:

  • Qualifikation für den gehobenen kirchlichen oder öffentlichen Verwaltungsdienst oder eine vergleichbare Qualifikation bzw. ein vergleichbar qualifizierendes Studium
  • Leitungserfahrung, u.a. Erfahrung in Prozesssteuerung
  • Kenntnisse der kaufmännischen Buchführung aufgrund der notwendigen Umstellung auf das Neue Kirchliche Finanzmanagement (NKF)


Das zeichnet Sie aus:

  •  Mehrjährige Erfahrung im Finanzwesen/Haushaltswesen
  • Ausgeprägte konzeptionelle und analytische Fähigkeiten
  • Hohe Kommunikations- und Sozialkompetenz
  • Durchsetzungsvermögen und Konfliktfähigkeit
  • Zukunftsorientierung, Aufgeschlossenheit und Innovationsfreude
  • Kenntnisse und Erfahrung kirchlicher Strukturen
  • Identifikation mit der Evangelischen Kirche


Das bieten wir Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle Leitungsposition
  • Eine unbefristete Vollzeitstelle
  • Eine Vergütung bis zur Entgeltgruppe 12 BAT-KF (kirchliche Fassung), einschließlich der im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen und betriebliche Altersvorsorge
  • Gleitende Arbeitszeit
  • Qualifizierte und engagierte Mitarbeitende


Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung, die Sie bitte bis zum 20. September 2018 an den Vorsitzenden des Verbandsvorstandes, Superintendent André Ost, Sonnenwinkel 1, 49545 Tecklenburg oder per E-Mail an andre.ost@kk-ekvw.de (bitte alle Bewerbungsunterlagen in eine pdf-Datei zusammenfassen) senden.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Verwaltungsleiterin Jutta Runden, Tel. 0251 / 51028 - 300.
Ein Assessment-Center ist für den 04.10. und / oder 12.10.2018 geplant.



Leitung des Fachbereichs Personal (m/w) gesucht

Der Verband der Kreiskirchenämter Münster, Steinfurt-Coesfeld-Borken und Tecklenburg, Dienstleister für 61 Kirchengemeinden mit rd. 260.000 Gemeindegliedern, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Leitung des Fachbereichs Personal (m/w)

Die Fachbereichsleitung ist verantwortlich für die inhaltliche, organisatorische und funktionale Arbeit und Koordination des Fachbereichs Personal (rd. 2.300 Personalfälle) incl. Kindertageseinrichtungen und einer Förderschule.

Gesucht wird eine verantwortungsbewusste Persönlichkeit, die ziel- und teamorientiert die zurzeit noch eigenständigen Abteilungen - Personal, Kindertageseinrichtungen und Förderschule - der Kreiskirchenämter der Evangelischen Kirchenkreise Münster, Steinfurt-Coesfeld-Borken und Tecklenburg mit ihren zzt. insgesamt 20 Mitarbeitenden zusammenführt und leitet.

Ein Umzug der drei Kreiskirchenämter in ein noch zu errichtendes gemeinsames Verwaltungsgebäude in Münster am Coesfelder Kreuz ist im Frühjahr 2020 geplant.


Auf diese Aufgaben können Sie sich freuen:

  • Teambuilding der Mitarbeitenden des Fachbereichs
  • Personalführung und -entwicklung
  • Verantwortung für die verwaltungsmäßige Abwicklung sämtlicher Personal-, Kindertageseinrichtungen- und Schulangelegenheiten
  • Beratung der Kirchenkreise, Kirchengemeinden, der angeschlossenen Einrichtungen und des Verbandes in allen personellen und zum Teil finanziellen Angelegenheiten
  • Vertretung des Fachbereichs in Gremien innerhalb und außerhalb des Verbandes
  • die stetige, vorausschauende und nachfragegerechte Weiterentwicklung des Fachbereichs im Hinblick auf Angebotsbreite und -tiefe


Das qualifiziert Sie:

  • Qualifikation für den gehobenen kirchlichen oder öffentlichen Verwaltungsdienst oder eine vergleichbare Qualifikation bzw. ein vergleichbar qualifizierendes Studium
  • Leitungserfahrung, u.a. Erfahrung in Prozesssteuerung


Das zeichnet Sie aus:

  • Mehrjährige Erfahrung im Personalwesen
  • Ausgeprägte konzeptionelle und analytische Fähigkeiten
  • Hohe Kommunikations- und Sozialkompetenz
  • Durchsetzungsvermögen und Konfliktfähigkeit
  • Zukunftsorientierung, Aufgeschlossenheit und Innovationsfreude
  • Kenntnisse und Erfahrung kirchlicher Strukturen
  • Identifikation mit der Evangelischen Kirche


Das bieten wir Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle Leitungsposition
  • Eine unbefristete Vollzeitstelle
  • Eine Vergütung bis zur Entgeltgruppe 12 BAT-KF (kirchliche Fassung), einschließlich der im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen und betriebliche Altersvorsorge
  • Gleitende Arbeitszeit
  • Qualifizierte und engagierte Mitarbeitende

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung, die Sie bitte bis zum 20. September 2018 an den Vorsitzenden des Verbandsvorstandes, Superintendent André Ost, Sonnenwinkel 1, 49545 Tecklenburg oder per E-Mail an andre.ost@kk-ekvw.de (bitte alle Bewerbungsunterlagen in eine pdf-Datei zusammenfassen) senden.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Verwaltungsleiterin Jutta Runden, Tel. 0251 / 51028 - 300.

Ein Assessment-Center ist für den 04.10. und / oder 12.10.2018 geplant.



Verwaltungsmitarbeiter/in für die Buchhaltung gesucht

Der Evangelische Kirchenkreis Tecklenburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für sein Kreiskirchenamt in Lengerich und für das spätere gemeinsame Kreiskirchenamt der Evangelischen Kirchenkreise Münster, Steinfurt-Coesfeld-Borken und Tecklenburg in Münster eine/n

Verwaltungsmitarbeiter/in für die Buchhaltung

Ein Umzug der drei Kreiskirchenämter in ein noch zu errichtendes gemeinsames Verwaltungsgebäude in Münster am Coesfelder Kreuz ist im Frühjahr 2020 geplant.


Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung (zzt. noch kamerale Buchführung)
  • Partnerdatenpflege
  • Belegverwaltung / Ablage
  • Abrechnung von Erstattungen
  • Jahresabschlussbuchungen, Umbuchungen

Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder Steuerfachangestellten oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse der kaufmännischen Buchführung aufgrund der in den nächsten Jahren notwendigen Umstellung auf das Neue Kirchliche Finanzmanagement (NKF) bzw. die Bereitschaft zur Teilnahme an NKF-Fortbildungen
  • umfassende PC-Kenntnisse, sichere Anwendung des MS-Office-Paketes
  • Zuverlässigkeit, Sorgfalt, Flexibilität, Integrität
  • Identifikation mit der Evangelischen Kirche

Das bieten wir Ihnen:

  • eine unbefristete Vollzeitstelle bzw. Teilzeitstelle mit zzt.19,5 Stunden wöchentlich und damit eine langfristige Perspektive
  • flexible Arbeitszeiten (Gleitzeitregelung)
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 5 BAT-KF (vergleichbar mit dem TVöD)
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge

 

Suchen Sie eine neue Aufgabe? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis zum 23.09.2018 per E-Mail in einer Datei des Formates pdf an marlies.beckemeyer@kk-ekvw.de senden.

Die Vorstellungsgespräche finden am 02.10.2018, ab 14.00 Uhr, im Kreiskirchenamt in Lengerich, Schulstraße 71, 49525 Lengerich statt.

Für Fragen steht Ihnen die Verwaltungsleiterin M. Beckemeyer telefonisch unter 05481 / 807-19 gern zur Verfügung.



Stellenausschreibung für das Kreiskirchenamt

Der Evangelische Kirchenkreis Münster sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet für die Dauer von drei Jahren für sein Kreiskirchenamt und das spätere gemeinsame Kreiskirchenamt der Ev. Kirchenkreise Münster, Steinfurt-Coesfeld-Borken und Tecklenburg in Münster eine/n

Verwaltungsmitarbeiter/in
für die Bilanzbuchhaltung (19,5 bis 39 Std./Woche)


Ihre Aufgabe:
Erstellung der Jahresabschlüsse für die Kirchengemeinden und sonstigen kirchlichen Körperschaften des Ev. Kirchenkreises Münster.

Ihr Profil:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Bilanzbuchhalter/in bzw. Steuerfachangestellte/n mit Bilanzerfahrung
  • umfassende PC-Kenntnisse, sichere Anwendung des MS-Office-Paketes
  • Zuverlässigkeit, Sorgfalt, Flexibilität, Integrität
  • Identifikation mit der Evangelischen Kirche

Wir bieten:

  • ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet
  • eine auf drei Jahre befristete Stelle im Umfang von 19,5 bis 39 Std./Woche
  • eine Vergütung nach BAT-KF (vergleichbar mit dem TVöD)
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen sowie eine betriebliche Altersvorsorge
  • gleitende Arbeitszeit

Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bei der Einstellung bevorzugt berücksichtigt.

Suchen Sie eine neue Herausforderung? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis zum 30.09.2018 an das Kreiskirchenamt Münster, Verwaltungsleiterin Jutta Runden, An der Apostelkirche 3, 48143 Münster oder per E-Mail, möglichst im Format pdf, an jutta.runden@ev-kirchenkreis-muenster.de senden.

Die Vorstellungsgespräche finden am 10.10.2018 im Kreiskirchenamt in Münster, An der Apostelkirche 3, statt.

Für Fragen steht Ihnen der Fachbereichsleiter für den Fachbereich Buchhaltung des künftigen gemeinsamen Kreiskirchenamtes in Münster, Herr Ohle (Telefon: 0251/510 28-336), gern zur Verfügung.

Allgemeine Hinweise:

Für Bewerbungen auf dem Postwege:

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Kopie und ohne Mappe ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt werden. Sie werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Für Bewerbungen per E-Mail:
Bewerbungsunterlagen, die per einfacher E-Mail als unverschlüsselte PDF-Datei übersandt werden, sind auf diesem Weg gegen unbefugte Kenntnisnahme oder Veränderung nicht geschützt. Denken Sie daher bitte an eine Verschlüsselung mittels Passwort, das Sie uns vorzugsweise telefonisch mitteilen.



Stellenausschreibung für das Kreiskirchenamt

Der Evangelische Kirchenkreis Münster sucht zum 01.08.2019 für sein Kreiskirchenamt und das spätere gemeinsame Kreiskirchenamt der Ev. Kirchenkreise Münster, Steinfurt-Coesfeld-Borken und Tecklenburg in Münster

eine Auszubildende / einen Auszubildenden
für den Ausbildungsberuf zur/zum Verwaltungsfachangestellten


- Fachrichtung Kirchenverwaltung in den Gliedkirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland - der Evangelischen Kirche im Rheinland, der Evangelischen Kirche von Westfalen und der Lippischen Landeskirche -

Das Kreiskirchenamt Münster nimmt die Verwaltungsaufgaben für den Ev. Kirchenkreis Münster sowie seiner Kirchengemeinden wahr. Das künftige gemeinsame Kreiskirchenamt für die Ev. Kirchenkreise Münster, Steinfurt-Coesfeld-Borken und Tecklenburg nimmt künftig die Verwaltungsaufgaben für die drei Kirchenkreise sowie ihrer Kirchengemeinden wahr. Diese umfangreiche und dienstleistungsorientierte Verwaltung wird durch die Bereiche Finanzabteilung, Bau- und Liegenschaftsabteilung, Friedhofsabteilung, Personalabteilung, Sachgebiet Kindertageseinrichtungen, Sachgebiet Schule und Allgemeine Verwaltung wahrgenommen.

Sie erwartet:

Eine Ausbildung in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf des kirchlichen Dienstes, der den staatlich anerkannten Ausbildungsberuf Verwaltungsfachangestellte/Verwaltungsfachangestellter im Lande Nordrhein-Westfalen -Fachrichtung Kommunalverwaltung- umfasst. Während Ihrer dreijährigen Ausbildung durchlaufen Sie alle Abteilungen unseres Kreiskirchenamtes und verbringen ein mindestens zwölfwöchiges Praktikum in einer kommunalen Verwaltung. Sie erlangen so fundierte Kenntnisse und Fertigkeiten der kirchlichen bzw. kommunalen Verwaltung und haben die Möglichkeit eigenständig und verantwortungsbewusst zu arbeiten. Der schulische Teil der Ausbildung erfolgt zentral für alle drei Landeskirchen innerhalb Nordrhein-Westfalens durch in der Regel einwöchige Blöcke monatlich in Wuppertal. Hier wird Ihre Ausbildung abgerundet durch Berufsschulunterricht am Berufskolleg Elberfeld in Wuppertal, dienstbegleitende Unterweisung im Bergischen Studieninstitut für kommunale Verwaltung bzw. für die kirchenspezifischen Fächer in der CVJM-Bildungsstätte Bundeshöhe, in der Sie während des Blockunterrichts auch untergebracht sind.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen mindestens über die Fachoberschulreife
  • Zuverlässigkeit, Sorgfalt und Flexibilität
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative, Lernbereitschaft und Engagement
  • Team- und Serviceorientiertheit sowie Freude am Umgang mit Menschen
  • Zugehörigkeit zur Evangelischen Kirche

Wir bieten:

  • eine vielseitige und interessante Ausbildung
  • die Möglichkeit die Befähigung für den mittleren kirchlichen Verwaltungsdienst zu erlangen und damit die Zulassungsvoraussetzung für den zweiten kirchlichen Verwaltungslehrgang (Qualifikation für den gehobenen kirchlichen Verwaltungsdienst)
  • ein teamorientiertes Arbeitsklima
  • ein gutes Lern- und Arbeitsumfeld
  • Austausch und Vernetzung mit anderen kirchlichen Auszubildenden
  • flexible Arbeitszeitgestaltung (Gleitzeitregelung)
  • eine adäquate Ausbildungsvergütung
  • eine attraktive betriebliche Altersvorsorge, die weitgehend arbeitgeberfinanziert ist

Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bei der Einstellung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis zum 07.10.2018 an das Kreiskirchenamt Münster, Verwaltungsleiterin Jutta Runden, An der Apostelkirche 3, 48143 Münster oder per E-Mail, möglichst im Format pdf, an jutta.runden@ev-kirchenkreis-muenster.de senden.

Allgemeine Hinweise:

Für Bewerbungen auf dem Postwege:
Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Kopie und ohne Mappe ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt werden. Sie werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Für Bewerbungen per E-Mail:
Bewerbungsunterlagen, die per einfacher E-Mail als unverschlüsselte PDF-Datei übersandt werden, sind auf diesem Weg gegen unbefugte Kenntnisnahme oder Veränderung nicht geschützt. Denken Sie daher bitte an eine Verschlüsselung mittels Passwort, das Sie uns vorzugsweise telefonisch mitteilen.



Stellenausschreibung pädagogische Fachkraft / Fachkraft für Inklusion

Das Familienzentrum Evangelischer Arche Noah Kindergarten Olfen sucht zum 01.10.2018 eine/einen

Sozialpädagogin/Sozialpädagogen
Erzieherin/Erzieher
Heilpädagogin / Heilpädagogen

als

pädagogische Fachkraft / Fachkraft für Inklusion vorerst befristet bis zum 31.07.2019 mit einem Stundenumfang von 19 Stunden für das Familienzentrum Ev. Kinderten Arche Noah, Von-Vincke-Straße 23, 59399 Olfen. Träger der Kindertageseinrichtung ist der Evangelische Kirchenkreis Münster. Gegenwärtig werden in dieser Einrichtung 60 Kinder in einer Gruppe der Gruppenform I, einer Gruppe der Gruppenform II und einer Gruppe der Gruppenform III gefördert und betreut.

Zu dem Aufgabengebiet der pädagogischen Fachkräfte gehören u.a.:

  • eine kritische Auseinandersetzung mit der pädagogischen Arbeit
  • Gestaltung der religionspädagogischen Arbeit
  • Gestaltung einer vertrauensbildenden Elternpartnerschaft
  • Beobachtung und Dokumentation der Entwicklung und Bildung der Ihnen anvertrauten Kinder
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Konzeption und des Qualitätsmanagements
  • Gestaltung des ganzheitlichen Bildungsansatzes unserer Konzeption
  • Begleitung der Kinder mit besonderem Förderbedarf

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene pädagogische Berufsausbildung
  • Freude an der pädagogischen Arbeit mit Kindern und die Anerkennung und Achtung der kindlichen Selbstbildungspotentiale
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • Bereitschaft, das Leitbild des evangelischen Trägerverbundes mit zu tragen und umzusetzen
  • Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Interesse an beruflicher Fortbildung
  • Engagement, Zuverlässigkeit, Empathie- und Reflexionsfähigkeit
  • die Bereitschaft und Offenheit eine inklusive Pädagogik zu leben
  • Kenntnis der Bildungsgrundsätze und deren eigenständige Umsetzung
  • dass Sie einer christlichen Kirche angehören

Wir bieten:

  • ein vielfältiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unserem Träger
  • ein Entgelt nach den kirchlichen Tarifbestimmungen
  • eine zusätzliche Altersversorgung nach der Satzung der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Rheinland Westfalen (KZVK)

Schwerbehinderte Bewerber/Innen werden bei gleicher Erfüllung der Einstellungskriterien und gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie (gerne auch digital) bitte unter Bezugnahme auf dieses Stellenangebot bis zum 23. September 2018 an:

Familienzentrum Evangelischer Arche Noah Kindergarten
Kai Enstipp
Von-Vincke-Straße 23
59399 Olfen

ms-kita-olfen(at)ev-kirchenkreis-muenster(dot)de

Für Rückfragen steht Ihnen der Leiter des Familienzentrums Kai Enstipp unter 02595/3186 oder unter o.g. Mail-Adresse zur Verfügung.


 
RSS-Feed abonnieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu unserer Verwendung von Cookies sowie Datenschutz finden Sie unter Datenschutz.

OK