Veranstaltungen



Maria 2.0


Angefangen hat alles mit einem Lesekreis: Menschen aus der katholischen Kirchengemeinde Heilig Kreuz in Münster haben gemeinsam Abschnitt für Abschnitt das Evangelii gaudium (das erste Apostolische Schreiben von Papst Franziskus) gelesen und darüber gesprochen. Dabei zeigten sich schnell Widersprüche zur Situation in der Katholischen Kirche. Es entwickelte sich die Idee der Gründung von "Maria 2.0". Diese reformatorische Bewegung ist keine Gruppe einer bestimmten Gemeinde, sondern eine freie Initiative von Frauen. Mit einem Offenen Brief an Papst Franziskus wurde gestartet. Im Marienmonat Mai sind viele Frauen in einen "Kirchenstreik" getreten.
Wollen Sie mehr über den Stand der Dinge wissen? Dann seien Sie an diesem Abend dabei, wenn die Mitbegründerin von "Maria 2.0", Lisa Kötter, und weitere Mitstreiterinnen über ihre Motivation und die aktuelle Situation berichten.

Datum: Freitag 19.06.20
Beginn: 19:00
Eintritt: frei

Adventskirche
Coerdestraße 56
48147 Münster

<< zurück
 
RSS-Feed abonnieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu unserer Verwendung von Cookies sowie Datenschutz finden Sie unter Datenschutz.

OK