Veranstaltungen



Sinn- oder Trugbild? Vor- oder Feindbild? - Die Bildsprache religiöser Karikaturen der Reformationszeit und heute


Flugschriften und vor allem Flugblätter mit ihren bildlichen und auch verbalen Attacken waren In der Zeit der Reformation ein weit verbreitetes Medium. Humoristisch, paradox, verzerrt, absurd sind Adjektive, mit denen der bildliche interkonfessionelle Schlagabtausch umrissen werden kann. Kritisches Denken brachten die Zeitgenossen überspitzt in zahllosen Karikaturen auf den Punkt.

Ist das heute anders? Was bieten uns die heutigen Karikaturen? Wer wird heute wie auf die  bildliche Schippe genommen?
Karikaturen beschreiben, deuten und interpretieren. Doch sie suggerieren und beeinflussen auch. Und sie können Tatsachen verfälschen.

Interaktiv widmet sich dieser Abend anhand zahlreicher bildlicher Beispiele aus dem 16. Jahrhundert und der heutigen Zeit folgenden Fragestellungen:
Wie ausgeprägt sind die Unterschiede der Auffassungen von Humor im 16. und im 21. Jahrhundert?
Wo ist die Grenze des guten Geschmacks? Wie weit darf diese Kunst gehen?

Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Geistlichen Zentrum Mutterhaus

Anmeldung erbeten bis Freitag, 22.10.2021 beim Referat Erwachsenenbildung des Ev. Kirchenkreises Münster
Tel.:  0251 / 51028-530
Mail:  erwachsenenbildung(at)ev-kirchenkreis-muenster(dot)de

Datum: Dienstag 26.10.21
Beginn: 19:00
Eintritt: frei

online



<< zurück
 
RSS-Feed abonnieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu unserer Verwendung von Cookies sowie Datenschutz finden Sie unter Datenschutz.

OK