Friedenskulturmonat

Seit 16 Jahren findet in jedem September unter dem Titel 'Friedenskulturmonat September' eine Veranstaltungsreihe zur friedenspolitischen Themen statt.

Eine Veranstalterkooperation von fast Gruppen und Organisationen der Stadtgesellschaft möchte damit einen Beitrag leisten für eine aktive Kultur des Friedens für Münster und ausgehend von Münster.

Der Evangelische Kirchenkreis Münster ist aktiver Teil des Vorbereitungsteams und bringt sich in besonderer Weise in der Planung und Weiterentwicklung des Münsteraner Friedensmahls ein.

Das aktuelle Programm finden Sie hier>>

Münsteraner Friedensmahl

Rund um die Chillida-Skulptur "Toleranz durch Dialog" kommen bei diesem Mahl viele Menschen aus Münster, Bürger/innen verschiedener Nationen und Kulturen, sozialen Schichten, Berufen und Religionen zusammen. Begegnungen miteinander, von sich erzählen und sich kennen lernen, Fremde(s) erleben und Unterschiede wertschätzen - dies alles sind Schritte auf dem Weg des Friedens. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer genießen die Gastfreundschaft, die durch den Vorbereitungskreis des Friedensmahles zusammen mit Schüler/innen und Lehrer/innen der Hildegardisschule geboten wird.

Eine Bilderstrecke mit Eindrücken vom Münsteraner Friedensmahles finden Sie hier >>

Friedenskulturmonat September - Programme der letzten Jahre

<< zurück

 
RSS-Feed abonnieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu unserer Verwendung von Cookies sowie Datenschutz finden Sie unter Datenschutz.

OK