Beim Abschied von einem Menschen möchte die Evangelische Kirche an der Seite der Angehörigen und Trauernden sein.

Wir begleiten diesen Abschied durch die kirchliche Bestattung, eine gottesdienstliche Feier, die das Leben des Verstorbenen in den Horizont der bleibenden Liebe Gottes stellt und denen Zuspruch und Trost vermittelt, die zurückbleiben.

In der Regel geht der Bestattung ein Trauergespräch voraus - zwischen der Pfarrerin oder dem Pfarrer und den Hinterbliebenen. Hier haben Trauer, Erinnerung und persönliche Fragen ihren Ort.

Weitere Informationen und Antworten auf viele Fragen finden Sie auf der Homepage der Evangelischen Kirche von Westfalen >>

 
RSS-Feed abonnieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu unserer Verwendung von Cookies sowie Datenschutz finden Sie unter Datenschutz.

OK