Der Evangelische Kirchenkreis Münster ist eine Gemeinschaft von evangelischen Kirchengemeinden, Einrichtungen und Diensten. Er ist einer der größeren von insgesamt 31 Kirchenkreisen, die zusammen die Evangelische Kirche von Westfalen (EKvW) bilden.

Die EKvW wiederum ist eine der 23 Landeskirchen, die zusammen geschlossen sind in der Evangelischen Kirche von Deutschland (EKD).

Mit den benachbarten Kirchenkreisen Steinfurt-Coesfeld- Borken und Tecklenburg ist der Evangelische Kirchenkreis Münster verbunden im sogenannten Gestaltungsraum I, der zugleich einen der elf Gestaltungsräume innerhalb der EKvW darstellt.

Höchstes Leitungsgremium des Kirchenkreises ist die Kreissynode.

Zwischen den Tagungen der Kreissynode entscheidet der Kreissynodalvorstand, dem die Superintendentin vorsteht, in den Angelegenheiten des Kirchenkreises.

Im Kreiskirchenamt Münster ist die Verwaltung des Kirchenkreises angesiedelt.

 
RSS-Feed abonnieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu unserer Verwendung von Cookies sowie Datenschutz finden Sie unter Datenschutz.

OK